+43 (0)7675 20 444
office@systemstahl.at

Press-Industriestufen

Normstufen werden in den selben Typen und Oberflächenstrukturierungen wie die dazugehörigen Podeste gefertigt. So erhält die gesamte Treppenanlage eine einheitliche und gleichmäßige Optik. Für die optimale Sicherheit sorgt die Anbringung einer rutschsicheren Antrittskante.
Treppenstufen aus Pressrosten werden nach DIN 24531-1 oder in Anlehnung an diese Norm gefertigt. Sie bestehen aus einer speziell geformten und gelochten Antrittskante, einer Trittfläche aus Pressrosten und gelochten Seitenplatten. Zur leichteren Montage und zum Toleranzausgleich werden die Seitenplatten mit einer Bohrung und einem Langloch versehen. Gelochte Antrittskanten erhöhen die Tragfähigkeit der Treppenstufen und markieren optisch besonders vorteilhaft deren Vorderkante. Dies trägt wesentlich zum sicheren Begehen der Treppenanlage bei.